Kontakt Kontakt

Der ideale Raum.

    Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.
    Unser Studiomanager meldet sich innerhalb 24 Stunden bei Ihnen zurück.

    Kontakt


    Studio Nord Bremen
    Mühlenfeldstraße 23, 28355 Bremen
    +49 421 2052297 (Michael Bohn)
    wir sind werktags zwischen 10:00 und 14:00 erreichbar


    Marcia Bittencourt Quintett

    jazzahead CLUBNIGHT Konzert
    Freitag 12.04.2024 / 18:30 Uhr / 2 x 45 Minuten

    Marcia Bittencourt – Gesang
    Hans Malte Witte – Saxophon
    Martin Flindt – Gitarre
    Hervé Jeanne – Bass
    Rafa Müller – Schlagzeug

    Marcia Bittencourt, Sängerin aus Rio de Janeiro, begeistert mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrer Bühnenpräsenz. Brasilianischer Jazz, Bossa Nova und Choro auf höchstem Niveau, Klassiker der brasilianischen Musik und Eigenkompositionen: Zusammen mit ihren internationalen Spitzenmusikern bringt sie ihrem Publikum Rio de Janeiro ganz nahe. Sie ist auf großen Festivals und Bühnen zu Hause. Beim Blackart Festival Atlanta stand sie neben den Grammy-Preisträgern Cassandra Willson, Rachel Ferrel und Ivan Lins auf der Bühne und sang bei der PRESS AWARD Gala 2018 in Florida, bei der 60 Jahre Bossa Nova gefeiert wurden.

    Die Konzertreihe SNB Sessions präsentiert junge und innovative Jazz-Ensembles im besonderen Ambiente des Studio Nord Bremen.
    Die Darbietungen werden in Ton und Bild live mit Publikum aufgezeichnet – eine einzigartige Möglichkeit, Musik direkt und unmittelbar zu erfahren.

    www.snbsessions.de

    So 17.12.2023
    19:30 – Einlass 19:00
    € 25,00 / ermäßigt € 15,00 (kein VVK)

    Sheen Trio

    Shabnam Parvaresh – Bass clarinette, Flute, FX
    Ula Martyn-Ellis – Guitar
    Philipp Buck – Drums

    Energy- Reflection – Revolt
    Die Bandleaderin und Klarinettistin Shabnam Parvaresh verarbeitet in ihrem Trio die Erfahrung, als unabhängige Frau im repressiven Regime Irans aufzuwachsen. Das Resultat ist ein intensives und hypnotisches Hörerlebnis. Atmosphärisch ungemein dicht, schwelgerisch und höchst sinnlich – das Sheen Trio gestaltet seine einzigartige Musik wie ein mythisches Fortbewegungsmittel. Feingliedrig und nuancenreich verweben sich Stränge aus Jazz, Rock und experimenteller Musik mit musikalischen Einflüssen aus dem Iran. Parvareshs Kompositionen zeichnen lyrische Linien, die mal ruhig und reflektiert den Raum erkunden, um dann wieder dynamisch und impulsiv konventionelle Hörgewohnheiten herauszufordern.

    Do 02.11.2023
    19:30 – Einlass 19:00
    € 25,00 / ermäßigt € 15,00 (kein VVK)

    Shalosh

    Gadi Stern – Klavier
    David Michaeli – Kontrabass
    Matan Assayag – Schlagzeug

    SHALOSH ist ein instrumentales Klaviertrio aus Israel, das zur aktuellen Generation von genreübergreifenden Jazzgruppen gehört, die ein vielfältiges Publikum erreichen.

    Die Musik ist rau, akustisch und progressiv und überschreitet stilistische Grenzen.
    In den zehn Jahren ihres Bestehens haben SHALOSH erstaunliche 350 internationale Auftritte auf einigen der renommiertesten Bühnen der Welt gespielt.
    Trotz der klassischen Jazz-Trio-Besetzung (Klavier, Bass, Schlagzeug) und der tiefen Verwurzelung der Bandmitglieder in Jazz und improvisierter Musik geht die Musik von SHALOSH ihren eigenen Weg und erzeugt eine einzigartige und faszinierende Synthese aus so unterschiedlichen Genres wie Rock, Klassik, Elektronik, afrikanischer und nahöstlicher Musik. Das ist sowohl zugänglich als auch anspruchsvoll und schafft mit großer Gelassenheit den Spagat, die Musiker herauszufordern und gleichzeitig die Tür für ein möglichst breites Publikum offen zu halten – die Distanz zu durchbrechen, die intellektuelle Kunst schaffen kann.
    Diese Musik kommt von einem emotionalen und rohen Ort.
    Das Ensemble hat bisher fünf Alben veröffentlicht, zwei davon bei „ACT Music“ – ein weiteres wird Ende 2023 ebenfalls bei dem renommierten Label erscheinen.

    „Jazz auf der Überholspur, irgendwo zwischen Jazz, Rock und Indie, ‚Shalosh‘ begeistert vor allem junge Jazzfans aus ganz Europa.“ (Deutschlandfunk Kultur)

    maxbeatwerk @ Studio Nord

    Wie du deine Instrumente und Mikrofone auswählst, positionierst, stimmst und vorbereitest, um deine ganz eigenen, einzigartigen Beats zu kreieren.

    Maxbeatwerk Workshop

    23.3. & 24.3. 2024
    €220,- inkl. Verpflegung
    Unterbringung in der SNB-Musiker:innenwohnung:
    €30,- pro Zimmer

    Registrierung: info@maxbeatwerk.com

    Infos

    Das Recording-Stipendium richtet sich an Jazzmusiker:innen unabhängig von Alter, Herkunft, Wohnort, Stilistik oder was auch immer.
    Vergeben wird eine Aufnahmesession von zwei Tagen bei uns im Studio.

    Für die Bewerbung schickt bitte ein Soundbeispiel eurer Band (Video oder nur Audio), einen kurzen Infotext und ein kurzes Konzept zu den Aufnahmen, die ihr bei uns im Studio durchführen wollt, per Mail an:

    recording-stipendium@studio-nord.net.

    Infos

    Events